Haarentfernung, und mehr

Behandlung2

Wie funktioniert die SHR Technologie?

Das Ziel des Lichts ist neben dem Melanin der Haare auch das Protein der Haarwachstumszellen. Es ist bekannt, dass Proteine ab einer Temperatur von 43°C zerstört werden. Die zahlreichen Impulse erwärmen das Behandlungsareal auf 45°C. Das Umgebungsgewebe speichert dieses, Wärme dient als Energiereservoir und sorgt so für die notwendige Erhitzung auf die klinisch erforderliche Temperatur.

In – Motion Technologie

Während der Behandlung wird das Handstück in einer gleitenden Bewegung über die Haut geführt. Permanent werden dabei Lichtimpulse abgegeben. Die meisten Kunden beschreiben die Behandlung als wenig unangenehm.

Schrittweise Erwärmung: der Schlüssel zum Erfolg

3 Impulse pro Sekunde werden mit einer speziell dosierten Energiedichte im Behandlungsareal abgegeben. Die erforderliche Temperatur muss nicht wie bisher nach Abgabe eines Einzelimpuls mit hoher Energie erreicht werden, sondern wird auf diese Art schrittweise und kontrolliert aufgebaut. Die Wärme wird deutlich besser akzeptiert, die oberen Hautschichten kaum belastet. Insgesamt wird eine hohe Gesamtenergie in das Behandlungsareal abgegeben und die SHR- Methode ist äußerst effektiv bei allen pigmentierten Haaren. In Kombination mit der leistungsstarken Kontaktkühlung ist die Behandlung nahezu schmerzfrei.

Sicher für alle Hauttypen, 365 Tage im Jahr 

SHR kann sicher bei allen Hauttypen eingesetzt werden, sogar bei gebräunter Haut. Nach einem Solariumbesuch oder intensiven Sonnenbad sollten aus Sicherheitsgründen 2 Wochen Pause vor der Behandlung eingehalten werden.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

In der Regel führen 6 – 8 Behandlungen zum gewünschten Ergebnis. Bei besonders starkem Haawachstum ( Hirsutismus ) sind mehr Behandlungen notwendig.

Welche Haarfarben können behandelt werden?

Mit SHR können alle pigmentierten Haare erfolgreich behandelt werden, auch hellere und blonde Haar. Weiße, Graue Haare können nicht behandelt werden.

Wie oft haben Sie sich das schon gewünscht?

Störende Haare am Körper für immer loswerden, nicht mehr rasieren, zupfen oder epilieren.     Und haben Sie sich Sorgen gemacht, dass die dauerhaft Haarentfernung schmerzhaft ist?                     Jetzt gibt es die neue SHR – Methode, eine nahezu schmerzlose Form der dauerhaften Haarentfernung.                                                                                                                                                            Hier, in Ihrem kompetenten Fachinstitut, erfahren Sie mehr über die SHR Behandlung.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten

Neben der Haarentfernung können folgende Behandlungen mit dem durchgeführt werden:

°     Hautverjüngung

°     Hautauffrischung

°     Altersflecken

°     Couperose

°     Akne